Studienkommission

Die Aufgabe der Studienkommission ist die gegenseitige Information, Abstimmung und Weiterentwicklung der Physikalischen Chemie in der Lehre an den Universitäten und Hochschulen. Dies führt sie, wenn opportun, in Abstimmung mit den entsprechenden Gremien anderer Fachgesellschaften durch. Hierzu gehört die Entwicklung eines Fächerkanons und Mindestanforderung im Bereich der Physikalischen Chemie für Bachelor- und Masterstudiengänge. Weiterhin erarbeitet sie Vorschläge für die Positionierung der Bunsen-Gesellschaft zu hochschulpolitischen Fragenstellungen.

Zusammensetzung

Prof. Dr. Rudolf Holze (TU Chemnitz)     (Vorsitz)

Prof. Dr. Thorsten Daubenfeld (Hochschule Idstein) 

Prof. Dr. Benjamin Dietzek (Uni Jena)

Dr. Holger Egger (Ludwigshafen)

Prof. Dr. Gregor Jung (Universität des Saarlandes)

Prof. Dr. Christian Ochsenfeld (LMU München)

Prof. Dr. Sebastian Schlücker (Uni Duisburg-Essen)

André Wolf (TU Dresden)

Themenkommission

Die Themenkommission initiiert und evaluiert Vorschläge für Veranstaltungen, die von der Bunsen-Gesellschaft getragen werden. Sie schlägt Themen für die Bunsentagungen vor und entscheidet über die Durchführung von Veranstaltungen. Vorsitzender der Themenkommission ist Herr Professor Karl-Michael Weitzel, Marburg.

Zusammensetzung

Prof. Dr. Götz Eckold (Georg-August-Universität Göttingen)

Dr. Christoph Eisenhardt (Roche Diabetes Care GmbH)

Prof. Dr. Thomas Hellweg (Universität Bielefeld)

Prof. Dr. Manfred Kappes (Karlsruher Institut für Technologie)

Prof. Dr. Regine von Klitzing (TU Berlin)

Prof. Dr. Willem M. Klopper (Karlsruher Institut für Technologie)

Dr. Bernd Reck (BASF SE)

Prof. Dr. Reinhard Schomäcker (TU Berlin)

Dr. Wolfgang Wachter (Deutsche Forschungsgemeinschaft)

Prof. Dr. Karl-Michael Weitzel (Philipps-Universität Marburg) (Vorsitz)