Die DEUTSCHE BUNSEN-GESELLSCHAFT FÜR PHYSIKALISCHE CHEMIE e.V. nimmt den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst. An dieser Stelle informieren wir Sie, wann wir welche Daten speichern und wofür wir Sie verwenden. Wir beachten die Bestimmungen des Bundsdatenschutzgesetzes (BDSG) in der jeweils neusten Fassung. Wir haben technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die Vorschriften über den Datenschutz sowohl von uns als auch von Kooperationspartnern und externen Dienstleistern beachtet werden.

Personenbezogene Daten

Unter personenbezogenen Daten versteht man Informationen, die genutzt werden können, Ihre Identität zu erfahren. Dazu gehören Name, Adresse, Postanschrift, E-Mailadresse und so weiter. Andere Informationen, die nicht direkt mit Ihrer Person in Verbindung gebracht werden können (z.B. Version und Marke Ihres Browsers, Betriebssystem Ihres Computers) fallen nicht in diese Kategorie.

Sie können unsere Internetseiten grundsätzlich ohne die Offenlegung Ihrer Identität benutzen. Wenn Sie sich jedoch für einen unserer Services registrieren wollen, ein Produkt bestellen oder sich für eine unserer Veranstaltungen anmelden wollen, fragen wir Sie nach Ihrem Namen und anderen persönlichen Daten. Es unterliegt Ihrer freien Entscheidung, ob Sie diese Daten eingeben.

Ihre personenbezogene Daten speichern wir auf besonders geschützten Computersystemen. Der Zugriff darauf ist nur wenigen, besonders geschulten und autorisierten Personen möglich. Diese Mitarbeiter sind mit der technischen, kaufmännischen oder inhaltlichen Pflege dieser Systeme befasst.

Wenn Sie auf unser Webseiten zugreifen, speichern wir darüber hinaus weitere Informationen (z.B. IP-Adresse, Browsertyp, Netzwerk, Provider, Datum, Uhrzeit, betrachtete Seiten, Sprungadresse von anderen Webservern etc.), die möglicherweise die Identifizierung Ihrer Person zulassen. Wir führen jedoch keine personenbezogene Verwertung dieser Daten durch. Die Datensätze werden lediglich statistisch, zur Optimierung unseres Angebotes und zur Vereinfachung der Benutzerführung ausgewertet.

Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte

Wir verwenden Ihre persönlichen Daten bei Bestellungen oder Anmeldungen nur innerhalb der DEUTSCHEN BUNSEN-GESELLSCHAFT FÜR PHYSIKALISCHE CHEMIE e.V. und verbundener Unternehmen. Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter, außer Sie melden sich für eine Veranstaltung an, die von der DEUTSCHE BUNSEN-GESELLSCHAFT FÜR PHYSIKALISCHE CHEMIE e.V. gemeinsam mit anderen Kooperationspartnern oder unter Nutzung externer Dienstleister durchgeführt wird. In diesem Falle geben wir die Daten an unsere Kooperationspartner bzw. Dienstleister weiter, soweit dies für die Durchführung der Veranstaltung notwendig ist. Wenn Daten an Dritte gemäß der oben erklärten Regelung weitergegeben werden, so verpflichten wir diese auf die gesetzlichen Vorschriften des BDSG. Soweit wir gesetzlich oder per Gerichtsbeschluss dazu verpflichtet sind, werden wir Ihre Daten an auskunftsberechtigte Stellen übermitteln.

Recht auf Widerruf

Sollten Sie Ihre personenbezogenen Daten löschen lassen wollen, können Sie uns jederzeit ein eindeutige Willenserklärung per Fax, Brief oder E-Mail zukommen lassen. Wählen Sie das Medium E-Mail für Ihren Wiederruf, erhalten Sie von uns zur Verifikation eine Mail, deren Erhalt Sie bestätigen müssen. Daten für Abrechnungs- und buchhalterische Zwecke dürfen von uns nicht gelöscht werden.

Cookies

Einige unserer Seiten verwenden "Cookies" (kleine Dateien mit Konfigurationsinformationen), um besondere Benutzerfunktionen zu realisieren. Diese Dienste bzw. Funktionen sind ohne Cookies nicht nutzbar. Wir setzen Cookies aber nicht ein, um Nutzerprofile zu erstellen.

Eine Nutzung unserer Angebote ist auch ohne Cookies möglich. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, sobald Cookies gesendet werden.

Kinder

Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren sollten uns ohne Zustimmung Ihrer Eltern oder Erziehungsberechtigten keine persönlichen Daten übermitteln. Personenbezogene Daten von Kindern werden von uns nicht angefordert. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren benötigen für die Bestellung unserer Services und Produkte das Einverständnis Ihrer Eltern oder Erziehungsberechtigten. Wir geben keine Adressen von Kindern und Jugendlichen weiter.

Links

Die Internet Seiten der DEUTSCHEN BUNSEN-GESELLSCHAFT FÜR PHYSIKALISCHE CHEMIE e.V. enthalten Links (Verbindungen, Verknüpfungen) zu Webseiten anderer Anbieter. Wir haben keinen Einfluss darauf, ob die Betreiber der verbundenen Webseiten die Datenschutzbestimmungen gemäß BDSG einhalten. Einige Links führen zu Servern, die sich nicht in Deutschland befinden und daher auch nicht der Deutschen Gerichtsbarkeit und Deutschem Recht unterworfen sind.

Fragen und Anregungen

Sollten Sie Fragen oder Anregungen zum Thema Datenschutz bei der DEUTSCHEN BUNSEN-GESELLSCHAFT FÜR PHYSIKALISCHE CHEMIE e.V. haben, wenden Sie sich bitte an den Geschäftsführer, Herrn Dr. Ausfelder.

Neuerungen

Die stetige Weiterentwicklung des Mediums Internet, veränderte Rechtslagen oder Rechtssprechungen können Anpassungen unserer Datenschutzerklärung nach sich ziehen. Wir werden Sie an dieser Stelle darauf aufmerksam machen und die geänderte Fassung hier veröffentlichen.

Frankfurt am Main, den 28. März 2007